Markt Pretzfeld

in der Fränkischen Schweiz

Sehr geehr­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, ver­ehr­te Gäs­te und Besucher,

der Bür­ger­meis­ter, der Markt­ge­mein­de­rat und die Ver­wal­tung hei­ßen Sie auf der Inter­net­prä­senz des Mark­tes Pretz­feld herz­lich willkommen.

Stef­fen Lip­fert, Bürgermeister

Bei­trag vom:

  • 02.06.2022

    Lie­be Bür­ge­rin­nen und Bürger,

    am 01.06.2022 fand die ers­te öffent­li­che Sit­zung die­ser Legis­la­tur­pe­ri­ode ‑nach der Coro­na-beding­ten Aus­quar­tie­rung in die Turn­hal­le- in der gewohn­ten Umge­bung im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses statt.

    Es war eben­falls die ers­te Sit­zung, in der der Gemein­de­rat das neu ange­schaff­te Rats­in­for­ma­ti­ons­sys­tem nut­zen konn­te. Erfreu­li­cher­wei­se schlos­sen sich fast alle Mit­glie­der des Gemein­de­ra­tes die­ser digi­ta­len Form an. Somit wer­den vie­le Res­sour­cen in Form von Papier und Kopier­kos­ten eingespart.

    Da unser der­zei­ti­ger Kin­der­hort in der Tratt­stra­ße schon meh­re­re Jah­re für die bestehen­de Nach­fra­ge zu klein ist, muss eine neue, end­gül­ti­ge Lösung für die Kin­der­be­treu­ung gefun­den wer­den. Als wich­tigs­ter Tages­ord­nungs­punkt kann daher die Vor­stel­lung der Mach­bar­keits­stu­die „Kin­der­hort“ mit Nach­nut­zungs­kon­zept für das bestehen­de Gebäu­de genannt werden.

    Das beauf­trag­te Archi­tek­tur­bü­ro stell­te den wesent­li­chen Vor­teil der aktu­el­len Bil­dungs- und Betreu­ungs­land­schaft in Pretz­feld her­aus. Dies ist die kom­pak­te und zen­tra­le Anord­nung von Kin­der­gar­ten, Grund­schu­le und Hort, die sehr vie­le Vor­tei­le für unse­re Kin­der, Eltern und die Ein­rich­tun­gen bie­tet und daher auch bei­be­hal­ten wer­den sollte.

    Von den unter­such­ten künf­ti­gen Stand­or­ten Schul­gar­ten, Park­platz und Hart­platz wur­de der letzt­ge­nann­te als sinn­volls­te Vari­an­te für die Betreu­ung von 60 Grund­schul­kin­dern emp­foh­len. Das der­zei­ti­ge Hort­ge­bäu­de könn­te als Kin­der­krip­pe für 12 Kin­der ertüch­tigt wer­den und somit das Betreu­ungs­de­fi­zit für unse­re Kleins­ten schließen.

    Ent­spre­chen­de Beschlüs­se sol­len in der nächs­ten Sit­zung gefasst werden.

    Wei­ter­hin hat sich der Gemein­de­rat dafür ent­schie­den, dass der Anschluss Wann­bachs an den Tru­bach­t­al­rad­weg über eine neue Anbin­dung par­al­lel zur Staats­stra­ße wei­ter­ver­folgt wer­den soll.

    In nicht­öf­fent­li­cher Sit­zung wur­de die Ver­ga­be einer neu­en Über­fahrt über den Zauns­bach an die Fir­ma ROH-Bau Köd­nitz für 118.663,23 € beschlos­sen. Die Arbei­ten kön­nen somit im Rah­men der aktu­el­len Stra­ßen­bau­ar­bei­ten an der Kreis­stra­ße wirt­schaft­lich mit aus­ge­führt werden.

    Im Gemein­de­ge­biet Pretz­felds sind der­zeit 19 Flücht­lin­ge aus der Ukrai­ne zu Gast. Herz­li­chen Dank an alle, die sich für eine gute Ankunft und Inte­gra­ti­on einsetzen.

    Herz­lichst

    Ihr Stef­fen Lip­fert
    Ers­ter Bürgermeister

Pres­se­mit­tei­lung Land­rats­amt Forch­heim vom 17.06.2022 – Ent­neh­men von Was­ser aus ober­ir­di­schen Gewässern

Was­ser­ent­nah­men aus Ober­flä­chen­ge­wäs­sern (Flüs­se, Bäche, Grä­ben, Seen und Tei­che) haben gesetz­li­che Gren­zen ‑ beim Gar­ten­gie­ßen und Bewäs­sern auch an den Gewäs­ser­schutz den­ken! Im Hin­blick auf die jetzt tro­cke­ne und war­me Jah­res­zeit sind ver­stärkt unzu­läs­si­ge Was­ser­ent­nah­men aus Ober­flä­chen­ge­wäs­sern, ins­be­son­de­re zu Bewäs­se­rungs­zwe­cken bzw. zum Gar­ten­gie­ßen, zu erwar­ten. Es gilt … 
Wei­ter­le­sen
Pretzfelder Wappen - Vorschaubild

Boden­richt­wer­te mit Stand zum 01.01.2022

Die Geschäfts­stel­le des Gut­ach­ter­aus­schus­ses beim Land­rats­amt Forch­heim hat mit Schrei­ben vom 30.05.2022 die Boden­richt­wer­te mit Stand zum 01.01.2022 für den Markt Pretz­feld, Orts­tei­le Pretz­feld, Altreuth, Hagen­bach, Het­zels­dorf, Lüt­zels­dorf, Ober­zauns­bach, Pop­pen­dorf, Unter­zauns­bach, Urspring und Wann­bach mit­ge­teilt. Die Boden­richt­wer­te sind ermit­telt wor­den für Wohn­bau­flä­chen, Gewer­be­flä­chen, land­wirt­schaft­li­che Nutzflächen … 
Wei­ter­le­sen
Grundsteuerreform in Bayern

Grund­steu­er­re­form

Infor­ma­tio­nen zur Grund­steu­er­re­form in Bay­ern: https://​www​.grund​steu​er​.bay​ern​.de/ Grund­steu­er­re­form in Bay­ern FAQ Grund­steu­er­re­form in Bay­ern Flyer 
Wei­ter­le­sen
Pretzfelder Wappen - Vorschaubild

N A C H R U F

Der Markt Pretz­feld trau­ert umHerrn Josef Seitz1931 – 2022 Trä­ger des Bun­des­ver­dienst­kreu­zes­Eh­ren­bür­ger des Mark­tes Pretz­feld Mit Herrn Josef Seitz ver­lässt uns ein Mensch, der den Markt Pretz­feld und die hier leben­den Men­schen durch sein Wir­ken über meh­re­re Jahr­zehn­te in vie­len Berei­chen beein­flusst hat.Seit 1978 war er Mitglied … 
Wei­ter­le­sen
Ukraine

Infor­ma­tio­nen rund um die Ukrainehilfe

Auf dem Inter­net­por­tal www​.ukrai​ne​-hil​fe​.bay​ern​.de kön­nen sich Inter­es­sen­ten ein­tra­gen, die Wohn­raum für Ukrai­ne­flücht­lin­ge zur Ver­fü­gung stel­len wol­len. Infor­ma­tio­nen rund um die Ukrai­ne­hil­fe hier Vie­len Dank für Hilfe! 
Wei­ter­le­sen
Pretzfelder Wappen - Vorschaubild

An alle Grundstückseigentümer*innen

Sehr geehrter/​e Grundstückseigentümer/​in, das vom Markt Pretz­feld beauf­trag­te Fach­bü­ro Dr. Schul­te | Röder Kom­mu­nal­be­ra­tung aus Veits­höch­heim führt ab der 10. Kalen­der­wo­che 2022 (ab 07.03.2022) im gesam­ten Gemein­de­ge­biet Ver­mes­sun­gen bzw. Aktua­li­sie­run­gen der vor­han­de­nen Geschoss­flä­chen durch. Die Ver­mes­sun­gen sind erfor­der­lich, um die Grund­la­gen zur Kal­ku­la­ti­on der zukünf­ti­gen Her­stel­lungs­bei­trä­ge der … 
Wei­ter­le­sen
Rathaus Pretzfeld

Öff­nungs­zei­ten des Rathauses

Das Rat­haus ist ab sofort wie­der wie gewohnt geöff­net. Ter­min­ver­ein­ba­run­gen sind wei­ter­hin mög­lich, um unnö­ti­ge War­te­zei­ten zu ver­mei­den. Ger­ne kön­nen Sie sich auch vor­ab per Mail mit Ihrem Anlie­gen an unse­re Ver­wal­tung wen­den. Vie­len Dank. 
Wei­ter­le­sen
LOGO Trubachtal

VHS-Pro­­­gramm Trubachtal

Anmel­dung: ab Diens­tag, 15.02.2022 Sie kön­nen sich zu allen Kur­sen der VHS des Land­krei­ses über das Inter­net anmel­den – www​.vhs​-forch​heim​.de. Selbst­ver­ständ­lich ist aber auch nach wie vor schrift­li­che, tele­fo­ni­sche oder per­sön­li­che Anmel­dung in der jewei­li­gen Außen­stel­le mög­lich. Bezah­lung der Kurs­ge­bühr: schrift­li­che, tele­fo­ni­sche und Online-Anmel­dung ist nur mit … 
Wei­ter­le­sen
Zirkus Schnauz

Inte­gra­ti­ver „Zir­kus Schnauz“ gas­tiert 2022 im Markt Pretzfeld

Eine Woche lang im Zelt über­nach­ten, sich selbst ver­sor­gen, ver­schie­de­ne Dis­zi­pli­nen ken­nen­ler­nen und Kunst­stü­cke ein­stu­die­ren. All das für ein bestimm­tes Ziel – die gro­ße Zir­kus­show am Ende der Woche! Die inte­gra­ti­ve Zir­kus­frei­zeit „Zir­kus Schnauz“ des Kreis­ju­gend­rings Forch­heim, die in der ers­ten Som­mer­fe­ri­en­wo­che (31.07. – 06.08.2022) in … 
Wei­ter­le­sen

Zen­sus 2022: Start der Befragungen

Die Befra­gun­gen des Zen­sus 2022 sind gestar­tet und fin­den von Mit­te Mai bis etwa August 2022 statt: Der Zen­sus lie­fert mit einer Bevöl­ke­rungs­zäh­lung sowie einer Gebäu­de- und Woh­nungs­zäh­lung aktu­el­le Bevöl­ke­rungs- und Woh­nungs­zah­len. Am Sonn­tag, den 15. Mai 2022, war der Stich­tag für den Zen­sus in Deutsch­land. Das … 
Wei­ter­le­sen
Nahwärmenetz

Nah­wär­me­netz Wannbach

Die Ergeb­nis­vor­stel­lung der Daten­er­he­bung zum Nah­wär­me­netz Wann­bach muss coro­nabe­dingt ver­scho­ben wer­den. Der neue Ter­min wird recht­zei­tig bekannt gege­ben. Bür­ger­infor­ma­ti­on Wann­bach 2021-10-12 Erhe­bungs­bo­gen Nah­wär­me Wannbach 
Wei­ter­le­sen