Gelbe Tonne ersetzt den Gelben Sack


Die Gelbe Tonne ist nun endlich da! Die Gelbe Tonne, mittlerweile Stand der Technik bei der Sammlung von Verkaufsverpackungen, ersetzt ab dem 1.1.2021 den Gelben Sack.

Die Gelben Tonnen sind am Abfuhrtag dorthin zu stellen, wo auch die Restmülltonnen zur Abholung stehen. Die Gelben Tonnen können erst ab 1.1.2021 geleert werden. Bis dahin werden die Verkaufsverpackungen weiterhin über den Gelben Sack gesammelt. Selbstverständlich können Sie bis Jahresende die Gelben Säcke in der Gelben Tonne zwischenlagern und bei der Abholung den Sack wie gewohnt bereitstellen.

In die Gelbe Tonne gehören, analog zum Gelben Sack, Verkaufsverpackungen wie z.B. Spülmittelflaschen, Nudeltüten, Konservendosen, Senftuben, Saft- und Milchkartons oder Styroporverpackungen.

Nicht in den Gelben Sack gehören verpackungsfremde Kunststoffe wie Dämmstoffe, Spielzeug, Zahnbürsten, Gartenschläuche oder Spraydosen mit Lackresten.

Bitte beachten Sie, dass die Verteilung und Leerung der Gelben Tonne den Dualen Systemen obliegt. Diese beauftragen hierfür eine Entsorgerfirma. Die Gemeinden und das Landratsamt sind keine Vertragspartner und folglich nicht Ansprechpartner.

Falls Sie eine weitere Gelbe Tonne benötigen oder Ihre Tonne wieder abziehen lassen wollen oder wenn Sie Fragen zur Gelben Tonne haben, erreichen Sie die Firma Hofmann unter der 0800 / 1004 337 oder www.hofmann-denkt.de

in der Walter-Schottky-Schule Pretzfeld

Die Gelbe Tonne ist nun endlich da! Die Gelbe Tonne, mittlerweile Stand der Technik bei der Sammlung von Verkaufsverpackungen, ersetzt ab dem 1.1.2021 den Gelben Sack.

Flächennutzungsplan des Marktes Pretzfeld vom 10.12.2001

Integriertes städtebauliches

Entwicklungskonzept ISEK

Markt Pretzfeld

Aktueller Entwurf vom 19. September 2019

 

Der Landkreis Forchheim beginnt ab 01.07.2020 die Straßenbaumaßnahme zwischen Unter- und Oberzaunsbach. Die Strecke ist für die Bauzeit von ca. 4 Monaten für den Durchgangsverkehr gesperrt (Vollsperrung).

Für nähere Informationen steht Ihnen das Tiefbauamt des Landkreises Forchheim gerne zur Verfügung.