Markt Pretzfeld in der Fränkischen Schweiz

Markt Pretz­feld

Markt Pretz­feld in der Frän­ki­schen Schweiz

Kirche in Pretzfeld
Kir­che in Pretzfeld

Zu den land­schaft­lich reiz­vol­len Tälern der Frän­ki­schen Schweiz zählt das Tru­bach­tal. Auf einer Län­ge von rund 25 km befin­den sich hier über zehn Burg­rui­nen, sowie zahl­rei­che Müh­len. Vor allem in den vom Frem­den­ver­kehr kaum berühr­ten Sei­ten­tä­lern fin­det man idea­le Wandermöglichkeiten.

Die Markt­ge­mein­de ist das Tor zum Tru­bach­tal. Hier mün­det die schma­le Tru­bach in die Wiesent.

Das am Ran­de der Tal­aue gele­ge­ne Dorf Pretz­feld schmückt sich mit einem schö­nen Orts­bild.
Mit­ten durchs Dorf schlän­gelt sich die Tru­bach, auf der Anhö­he steht das Pretz­fel­der Schloss mit der Gemäl­de­samm­lung des Malers Curt Herrmann.

Präch­ti­ge Baro­ck­ele­men­te gibt es in der St. Kili­an-Kir­che zu bestau­nen. Ober­halb des Dor­fes, ver­steckt im Wald, liegt der Fried­hof der frü­he­ren jüdi­schen Gemein­de des Dorfes.

In fami­li­en­geführ­ten Gast­häu­sern in eini­gen Orts­tei­len kön­nen die Gäs­te gut und preis­wert essen.
Drei Braue­rei­en bie­ten neben ihren frän­ki­schen Spe­zia­li­tä­ten auch noch haus­ge­brau­tes Bier: Het­zels­dorf (Pen­ning-Zeiß­ler), Pretz­feld (Nikl-Bräu), und Unter­zauns­bach (Meis­ter).

Lesen Sie mehr hier:

Orts­ge­schich­te

Orts­plan und Geografie

Zah­len & Daten

Per­sön­lich­kei­ten

Orts­tei­le

Wap­pen


Unse­re Part­ner­ge­mein­de:
Bretz­feld

Image­film von TV Oberfranken

der Film ist aus dem Jahr 2013 und wur­de in Zusam­men­ar­beit mit der dam­li­gen Volks­bank Forch­heim erstellt.