Markt Pretzfeld in der Fränkischen Schweiz

Ver­fah­ren

Inte­grier­tes städ­te­bau­li­ches Ent­wick­lungs­kon­zept ISEK Markt Pretzfeld

Ein ISEK ana­ly­siert die Stär­ken und Schwä­chen einer Kom­mu­ne und bie­tet einen Rah­men für künf­ti­ge Maß­nah­men und Pro­jek­te, mit denen bestimm­te städ­te­bau­li­che Leit­vor­stel­lun­gen und Zie­le erreicht wer­den sollen.

Der Begriff “Inte­grier­te Stadt­ent­wick­lung” ver­weist auf die Not­wen­dig­keit, Pla­nungs­pro­zes­se nicht sek­to­ral, son­dern ganz­heit­lich zu gestal­ten. z,B., bei der Stadt­ent­wick­lung Sied­lungs­struk­tur, Ver­kehr, Umwelt und sozia­le Belan­ge im Zusam­men­hang zu betrachten.

Wei­te­re Verfahren

Wei­te­re Ver­fah­ren wie z.B. Infor­ma­tio­nen zu ILEK (Inte­grier­tes länd­li­ches Ent­wick­lungs­kon­zept) oder Infor­ma­tio­nen zum Aus­baus des Breit­band­net­zes fin­den sie hier sobald wei­te­re Infor­ma­tio­nen ver­füg­bar sind.